Harry Hut sammelt für wohnungslose Menschen

Harry Hut hilft.

TRIER. Auch in diesem Jahr in der Vorweihnachtszeit ist der als Moderator und Schauspieler bekannte Harry Hut (Heribert Schmitt) wieder unterwegs für die gute Sache. Gemeinsam mit Chris Rother wird er am Freitag, 7. Dezember, in der Zeit von 14 Uhr bis 18 Uhr im Benedikt-Labre-Haus (Luxemburgerstr.2) des Caritasverband Trier, gut erhaltene Schlafsäcke, Isomatten, Decken und vergleichbare Sachen entgegen nehmen, die er an Trierer Wohnungslose weitergibt.

“Der Winter steht vor der Tür, also machen wir eine Sammelaktion für Wohnungslose Menschen”, so Harry Hut, der sich regelmäßig für Menschen einsetzt, die am Rande der Gesellschaft leben. “Ich möchte gerne die Menschen unterstützen, die auf der Straße leben, die das Weihnachtsfest alleine verbringen müssen und denen es nicht so gut geht wie uns. Schön wäre es daher, wenn sich zahlreiche Triererinnen und Trierer der Aktion anschließen und uns ihre Sachspenden vorbei bringen. Wer den Wohnungslosen Menschen eine ganz besondere Freude machen möchte, kann auch gerne ein Weihnachtspäckchen bei uns abgeben, wir freuen uns über alles, was das Leben auf der Straße erträglicher macht und den Wohnungslosen Menschen eine Freude bereitet.”

Das Benedikt-Labre-Haus des Caritasverbandes Trier ist zentraler Bestandteil des ganzheitlichen Hilfeansatzes für wohnungslose und von Wohnungslosigkeit bedrohte Menschen. Für viele Betroffenen ist es die erste Anlaufstelle, um Unterstützung und Hilfe zu erhalten. Die fachliche Beratung sowie das Bemühen um die erfolgreiche Integration der Besucher und Bewohner in den regulären Wohnungs- und Arbeitsmarkt ist erklärtes Ziel der pädagogischen Arbeit. (tr)


Drucken
Erstellt am Autor trier reporter in Die Reporter-Meldungen, Featured Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse einen Kommentar

* Eingabe erforderlich (Pflichtfelder). Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Die Angabe eines Klarnamens ist nicht erforderlich.