Hochschule bietet Orientierungs-Semester an

TRIER. An der Hochschule Trier gibt es künftig ein neues Angebot zur Studienorientierung: das Orientierungssemester “Smart Studies”. Vom Sommersemester 2019 an können sich Studieninteressierte ein Semester mit ihrer Studienwahl auseinandersetzen und verschiedene Bachelor-Studiengänge aus den Bereichen Bauen+Leben, Informatik und Technik am Hauptcampus Trier kennenlernen.

“Smart Studies” ermöglicht Studieninteressierten, ausgewählte Vorlesungen sowie Veranstaltungen aus 18 verschiedenen Studiengängen zu besuchen und sich so einen Eindruck zu angebotenen Studiengänge zu verschaffen. Mit speziellen Projekten und Vorträgen sollen praktische Anwendungen der Studieninhalte vermittelt werden. Begleitend werden Veranstaltungen zu Methodenkompetenz und Beratungen angeboten. Damit werden die Studienanfängerinnen und -anfänger gezielt auf den Lernalltag und die Anforderungen des studentischen Lebens vorbereitet. Durch Reflexionsgespräche und Analysen werden ihren Stärken und Schwächen identifiziert, um dies bei ihrer Studienwahl zu berücksichtigen. Abgerundet wird das Orientierungssemester mit Veranstaltungen in Mathematik und Englisch.

“Ziel ist es, das sich die Orientierungsstudierenden im Laufe des Semesters intensiv mit ihren Interessen auseinandersetzen und sich über verschiedene Studiengänge, Inhalte und Anforderungen informieren. So können sie das Studium ausprobieren und dann eine gezielte Wahl treffen, welcher Studiengang am besten den eigenen Erwartungen und Wünschen entspricht”, betont Professor Marc Regier, Vizepräsident für Studium und Lehre.

Die Veranstaltungen können mit Prüfungen abgeschlossen werden, die in einem folgenden Bachelor-Studium anerkannt werden können. Die “Smart Studies”-Studierenden sind regulär eingeschrieben und erhalten so den offiziellen Studierendenstatus mit allen Vergünstigungen. Nach dem Ende des Orientierungssemesters entscheiden sich die Teilnehmerinnen sowie Teilnehmer für ihr passendes Bachelor-Studium.

Mit dem Orientierungssemester soll auch Studienabbrüchen gezielt vorgebeugt werden.

Studieninteressierte können sich ab sofort an der Hochschule Trier zu “Smart Studies” einschreiben. Infos auf hochschule-trier.de. (tr)


Drucken
Erstellt am Autor trier reporter in Die Reporter-Meldungen Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse einen Kommentar

* Eingabe erforderlich (Pflichtfelder). Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Die Angabe eines Klarnamens ist nicht erforderlich.