Im Frühtau zu Berge: Manfred Ulrich Trio

Das Manfred Ulrich Trio. Foto: Arthur Feller

Das Manfred Ulrich Trio. Foto: Arthur Feller

KLAUSEN. Wer morgens früh schon Lieder singt, ist mental bestens gerüstet für eine erlebnisreiche Wanderung ins Moseltal am Donnerstag, 28. Juli, mit dem Mosel Musikfestival.

In der Marien-Wallfahrtskirche Klausen stimmen sich ab 8 Uhr die Teilnehmer ein und wandern summend und singend mit Manfred Ulrich (Gitarre), Thomas Kagermann (Geige) und Wolfram Cramer (Akkordeon) nach Neumagen-Dhron. Unterwegs genießen die Wanderer den grandiosen Blick auf die Piesporter Moselschleife oder die hügelige Landschaft der Hunsrückhöhen. Während einer Pause laben sich Sänger und Wanderer an einem guten Glas Wein, musizieren gemeinsam, und freuen sich auf den Abschluss im Winzerkeller Hilmes in Neumagen. Dort haben die Köche vom Hotel zum Anker eine zünftige Stärkung vorbereitet. Die Strecke ist neun Kilometer lang (Dauer ohne Pause: 2.30 Stunden) mit 193 Höhenmetern Aufstieg und 323 Höhenmetern Abstieg. Bitte an witterungsbedingte Kleidung und festes Schuhwerk denken.

Karten für das Mosel Musikfestival gibt es bei Ticket Regional, Karten: 65 Euro, inklusive Vorverkauf (Ticket beinhaltet Frühschoppen, Wingertsessen, sowie Busrücktransfer Neumagen-Klausen)

 


Drucken
Erstellt am Autor Rolf Lorig in Die Reporter-Meldungen Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse einen Kommentar

* Eingabe erforderlich (Pflichtfelder). Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Die Angabe eines Klarnamens ist nicht erforderlich.