In Konz brannte ein Bücherschrank am Bahnhof

KONZ. Am Dienstag, 23. April, wurde die Feuerwehr Konz gegen 22.50 Uhr zu einem Einsatz am Hauptbahnhof Konz gerufen. Dort brannte ein öffentlicher Bücherschrank. Die Feuerwehr rückte mit drei Fahrzeugen und 16 Feuerwehrleuten zu dem Einsatz aus.

Der von der Stadt Konz zum Tauschen und Lesen von Büchern aufgestellte Schrank stand beim Eintreffen der Feuerwehr komplett in Flammen. Die Flammen schlugen meterhoch hervor, wurden von der Wehr aber umgehend gelöscht.

Der Brand zerstörte den Bücherschrank samt Inhalt. Der Gesamtschaden wird auf ca. 5000 Euro beziffert. Ein Übergreifen des Feuers auf das benachbarte Bahnhofsgebäude konnte verhindert werden. Die Polizei Saarburg geht von Brandstiftung aus.

Zeugen werden gebeten, sich mit der Polizeiinspektion Saarburg, Tel. 06581/91550 in Verbindung zu setzen. (tr)


Drucken
Erstellt am Autor trier reporter in Die Reporter-Meldungen Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse einen Kommentar

* Eingabe erforderlich (Pflichtfelder). Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Die Angabe eines Klarnamens ist nicht erforderlich.