Jupa plant Aktion für mehr Rücksicht im Straßenverkehr

TRIER. In der kommenden Sitzung des Trierer Jugendparlaments (Jupa) am Freitag, 14. Juni, 16 Uhr, Großer Rathaussaal am Augustinerhof, geht es unter anderem um eine Bilanz zum Bücherfest in der Stadtbibliothek sowie zu der Diskussionsrunde #Blickpunkt mit Trierer Politikern im Vorfeld der Kommunalwahl. Weitere Schwerpunkte sind die Vorbereitungen zu einer Aktion für mehr Rücksicht im Straßenverkehr sowie Projektideen für die restliche Legislaturperiode des Trierer Jupas. Es wird im Spätherbst neu gewählt.


Drucken
Erstellt am Autor trier reporter in Die Reporter-Meldungen Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse einen Kommentar

* Eingabe erforderlich (Pflichtfelder). Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Die Angabe eines Klarnamens ist nicht erforderlich.