Mantelsonntag – Schmitt legt Kontroll-Statistik vor

Dezernent Thomas Schmitt (CDU). Foto: Rolf Lorig

TRIER. Auf reporter-Anfrage hat Dezernent Thomas Schmitt (CDU) heute die Kontroll-Statistik des Ordnungsamtes für den jüngsten “Mantelsonntag” vorgelegt. Demnach waren beim Verkehrsüberwachungsdienst (VÜD) sieben Mitarbeiter im Außendienst auf den Straßen unterwegs, ein weiterer Mitarbeiter war im Innendienst (Verwaltung) eingesetzt. Das entspricht der Personalstärke während des Altstadtfestes. Zwischen zwölf und 18 Uhr wurden laut Schmitt 394 Fahrzeuge mit Strafzettel verwarnt; sieben Fahrzeuge wurden abgeschleppt. Ferner wurden 30 Halterfeststellungen vorgenommen, womit das Abschleppen vermieden wurde, weil die Fahrzeuge rechtzeitig weggefahren wurden. (tr/et)


Drucken
Erstellt am Autor trier reporter in Die Reporter-Meldungen, Featured Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse einen Kommentar

* Eingabe erforderlich (Pflichtfelder). Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Die Angabe eines Klarnamens ist nicht erforderlich.