Martinsumzüge in Trier

Im November ist wie in jedem Jahr Laternenzeit.

Im November ist wie in jedem Jahr Laternenzeit.

TRIER. Im November finden wie in jedem Jahr diverse Martinsumzüge im Stadtgebiet statt, an denen teilweise bis zu 500 Kinder teilnehmen. Die Autofahrer werden in der Abenddämmerung rund um die Zugstrecken um besondere Rücksichtnahme und Aufmerksamkeit gebeten. Hier die Übersicht der einzelnen Termine mit den Routen in den Stadtteilen:

Donnerstag, 5. November
Trier-Nord, 19.30 Uhr ab Kita Sonnengarten, Karl-Grün-, Röntgen-, Hochwald- und Rembrandtstraße.
Innenstadt/Trier-Nord, 18 Uhr, Kita St. Monika, Park des Brüderkrankenhauses.

Freitag, 6. November
Olewig, 18 Uhr ab Kirche St. Anna, Auf der Ayl, Olewiger Straße, Brettenbach, Wiese am alten Kloster.
Quint, 18 Uhr ab Grundschule, Taubenbergstraße, Schwarzer, Weg, Ziegelstraße zurück zur Grundschule.
Ruwer, 18.30 Uhr, Grundschule, Humboldt-/Marienholzstraße, Im Paulinsgarten, Rheinstraße, Festplatz Hüsterwiese.

Samstag, 7. November
Kürenz, 18 Uhr ab Feuerwehrhaus, Avelsbacher-, Domänen- und Brühlstraße (Parkplatz früheres Walzwerk).

Sonntag, 8. November
Kernscheid, 17.30 Uhr, ab Halle, Jakob Kneip-Straße, Zum Höchst, Brubacher Weg, Bolzplatz.
Euren, 17.45 Uhr ab Kirche, Georgsbrunnen, Burgmühlen- und Eligiusstraße, Helenenbrunnen, St. Helena- und Dronkestraße, Vor Plein.
Filsch, 18.30 Uhr, Start ab dem früheren Feuerwehrgerätehaus, Ahr- und Luzienstraße, Im Großen Garten, Neuwiese, altes Weinbergsgelände.
Trier-West/Pallien, 18.15 Uhr Kirchplatz, Eifelstraße, Im Schankenbungert, Spiro- und Jahnstraße, Kirchplatz.

Montag, 9. November
Trier-Süd, 17.30 Uhr, Kita Am Bach, Im Hopfengarten, Kleingartenanlage, am Bach und zurück.
Biewer, 18 Uhr ab Achterweg, Unterführung, Sportplatz.
Irsch, 18 Uhr ab Kirche, Georg-, Irscher-, Hockweiler- und Wenzelbachstraße, Sportplatz.
Trier-Süd, 18 Uhr ab Abteiplatz St. Matthias, Matthias-, Aul-, Eucharius- und Töpferstraße, Auf der Steinrausch, Rode- und Matthiasstraße, Abteiplatz

Dienstag, 10. November
Feyen-Weismark, 18 Uhr, ab Kirche, Bornewasser-, Valerius- und Grimmstraße, Schubertplatz, Gratian-,Valerius- und Clara-Viebig-Straße, Sportplatz.
Mariahof, 18 Uhr, ab Kirchplatz, Gut Mariahof, Trebetastraße bis Kirmesplatz.
Innenstadt/Trier-Nord 18 Uhr, ab Hof Musikschule Paulinstraße Porta Nigra-Platz, Simeon-, Engel- und Maarstraße bis Kirche St. Martin.
Neu-Kürenz, 17.30 Uhr, ab Lebenshilfe-Kita, Fußweg Robert-Schuman-Allee, Werner-Becker- sowie Soterstraße und zurück.
Pfalzel, 18 Uhr, ab Kirchplatz, Residenz-, Steinbrück-, Ring-, Hans-Adamy-Straße zur Bastion an der Wallmauer.

Mittwoch, 11. November
Tarforst, 18 Uhr ab Kirche, Am Hötzberg, Im Sarkberg, Zum Schombert, Kirche.

Donnerstag, 12. November
Trier-Süd, 18 Uhr, ab Barbara- Schule, Spee-, Gilbert-, Eberhard-, Hommer-, Saarbrücker- und Friedrich- Wilhelm-Straße.
Trier-West/Pallien, 18.15 Uhr ab Kirche Im Sabel, Magnerich-und Römerstraße, Im Hospitalsfeld, Viktoriastraße Schulhof.
Trier-Nord, 19 Uhr, ab Bürgerhaus, Richtung Verteilerkreis bis Kreuzung Thyrsusstraße, Bürgerhaus.

Freitag, 13. November
Neu-Kürenz: zwei Züge, 17.45 Uhr, Wendekreis Kita St. Augustinus, Kohlenstraße, Kleeburger Weg, Universitätsgelände, Behringstraße, 17.45 Uhr: ab Maronenhain, gemeinsames Finale Parkplatz Restaurant „Jahreszeiten“.
Ehrang, 17.30 Uhr, Schulhof, Ober- und Kyllstraße bis Marktplatz.

Alle Angaben ohne Gewähr!


Drucken
Erstellt am Autor trier reporter in Featured, Gesellschaft Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse einen Kommentar

* Eingabe erforderlich (Pflichtfelder). Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Die Angabe eines Klarnamens ist nicht erforderlich.