Melodika – Akustik Festival im historischen Frankenturm

In angenehmer Atmosphäre Musik hören und entspannt gemeinsam feiern – das ist das Prinzip des Melodika Festivals. Foto: Peter Fath

TRIER. Von Donnerstag, 25. April bis Sonntag, 28. April präsentiert die Kulturkarawane das fünfte Melodica Akustik Festival in Trier. Ein internationales Treffen für Liebhaber von entspannter Folk- und Singer Songwriter Musik.

Im einzigartigen historischen Ambiente des Frankenturms erwarten die Musikliebhaber vier Tage mit 18 großartigen Bands von Köln bis Kopenhagen. Der Eintritt zu den Konzerten ist frei.

Die Melodica Festival Reihe findet seit 2007 weltweit von Melbourne bis Reykjavik statt. Ein internationales Treffen für Liebhaber von entspannter Folk- und Singer Songwriter Musik. Jenseits großer Labels treffen Idealisten und Lebenshungrige, Träumer und Poeten aufeinander. Trier ist auf Initiative der Kulturkarawane und der Konzert Agentur “Whale vs. Elephant Booking & Events“ seit 2015 neu auf der Festival Landkarte. “Melbourne, Paris, New York, Berlin, Reykjavik – Da passt Trier gut hinein“, erklärt Kulturkarawane Gründer Jochen Leuf mit einem Lächeln.

Neben internationalen Acts wie “Town of Saints“ aus den Niederlanden oder Paula Tebbens aus Dänemark spielen auch lokale Musiker wie die Trierer Bands “Whale vs. Elephant“ und “OAZO“. Mit einem aufwendigen Lichtkonzept wird das beeindruckende historische Ambiente des Frankenturms in Szene gesetzt.

Neben dem musikalischen Ohrenschmaus sorgen das Café Hygge und das Weingut “Carlsfelsen“ für das leibliche Wohl. Der Eintritt zur Veranstaltung ist kostenfrei, zum “Geburtstagsabend“ am 25. April erfolgt der Einlass nur mit Voranmeldung unter info@kultur-karawane.de. Spenden sind ausdrücklich erwünscht und finanzieren das Festival.

Öffnungszeiten:
Donnerstag 25. April 18 – 21 Uhr
Freitag, 26. April 18 – 22 Uhr
Samstag, 27. April 15.30 – 22 Uhr
Sonntag, 28. April 15.30 – 22 Uhr (tr)


Drucken
Erstellt am Autor trier reporter in Gesellschaft Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse einen Kommentar

* Eingabe erforderlich (Pflichtfelder). Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Die Angabe eines Klarnamens ist nicht erforderlich.