Mittelalter-Workshop für Schatzkammer-Kids

TRIER. “Sonderbare Buchstaben und reichhaltiger Bildschmuck in kostbaren Büchern aus dem Mittelalter”: Unter diesem Motto sind die Schatzkammer-Kids zwischen acht und elf Jahren zu einem weiteren Entdecker-Workshop mit Werner Kob in der Stadtbibliothek Weberbach für Samstag, 1. April, elf Uhr, eingeladen. Im Mittelalter wurde jedes Buch von Hand abgeschrieben und oft noch mit Bildern versehen. Besonders Mönche in Klöstern waren dafür Spezialisten. Wer eine Handschrift bestellte, musste Monate oder Jahre warten, bis sie endlich fertig war.

Weitere spannende Einzelheiten zu diesem Thema erfahren die Schatzkammer-Kids am 1. April auf spielerische und kreative Art. Vor der Teilnahme an diesem Workshop, der jeden ersten Samstag im Monat stattfindet, ist eine Anmeldung erforderlich per E-Mai (schatzkammer@trier.de), telefonisch (0651/718-1427 oder -1429) oder per Fax: 0651/718-1429. Weitere Informationen unter stadtbibliothek-weberbach.de. (tr)


Drucken
Erstellt am Autor trier reporter in Die Reporter-Meldungen Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse einen Kommentar

* Eingabe erforderlich (Pflichtfelder). Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Die Angabe eines Klarnamens ist nicht erforderlich.