Ordensregen für starkes Engagement in Ehrang

Neben den zahlreichen Ehrungen sorgten auch Tanzgruppen wie die Kindergarde, die aktuell aus 28 Kindern besteht, für einen unterhaltsamen Nachmittag. Foto: Jean-Marc Lheritier

EHRANG. Der Theater- und Karnevalsverein “Blau-Weiß” 09 hat jüngst in der Henry-Zingen-Halle des Bürgerhauses Ehrang sein vereinsinterne Ordensfest veranstaltet. In der Session 2018/2019 folgten Aktive, Ehrenmitglieder, die Schwestergesellschaft KG Rot Weiß mit dem Ehranger Prinzenpaar Heinz I. von der Kyll und Ana I. vom Tejo sowie weitere geladene Gäste der Einladung zum vereinsinternen Ordensfest. Neben der Verleihung des diesjährigen Sessionspins erhielten verdiente und langjährige Aktive besondere Ehrungen.

Der Verdienstorden des Landesverbandes Rhein-Mosel-Lahn im Bund Deutscher Karneval wurde von Präsident Peter Pries und Geschäftsführerin Doris Köhl an Jörg alias Konny Konrad, Dieter Kratz und Sylvia Zamberger verliehen.

Von der Arbeitsgemeinschaft Trierer Karneval (ATK) waren Vizepräsident Stefan Feltes und Präsidiumsmitglied Thomas Knopp anwesend und zeichneten Selina Becker-Zender, Thomas Reiland, Melissa Schlöder und Claus Seelig mit dem ATK-Verdienstorden aus.

Der Verdienstorden des Vereins wurde an Lisa Kirchen, Trainerin, und Gabi Lörscher, Betreuerin der Kindergarde, sowie Elena Riemer und Christin Zimmer von der Großen Garde sowie Max Haas überreicht.

“Es macht uns Jahr für Jahr besonders stolz, langjährige Aktive über alle Generationen hinweg zu ehren, und wir freuen uns über die weitere erfolgreiche Zusammenarbeit zum Wohle unseres Vereins”, betonte der Vorsitzender Jürgen Haubrich.

Karnevalsverein “Blau-Weiß” 09 Ehrang

Der Theater- und Karnevalsverein wurde 1909 ins Leben gerufen und konnte im Jahr 2009 sein 100-jähriges Bestehen feiern. Als eine der größten Karnevalsvereine in Trier zählt der Verein mehr als 560 Mitglieder. Durch die alljährlichen Kostümsitzungen sowie Theatervorstellungen sind alle Veranstaltungen spätestens kurz vor Beginn komplett ausverkauft. Der Verein ist jederzeit unter blau-weiss-ehrang.de sowie in den sozialen Netzwerken wie Facebook, Twitter, Instagram, YouTube und Flickr online erreichbar. (tr)


Drucken
Erstellt am Autor trier reporter in Die Reporter-Meldungen, Featured Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse einen Kommentar

* Eingabe erforderlich (Pflichtfelder). Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Die Angabe eines Klarnamens ist nicht erforderlich.