Glänzende Neuinszenierung von Romeo und Julia

TRIER. "Ich werde jeden loben, der mich lobt“, hat William Shakespeare einmal gesagt. Und gelobt hätte er sicherlich das Theater Trier, wenn er am Samstag in den Genuss gekommen wäre, dessen Premiere seiner Tragödie "Romeo und Julia" mitzuerleben. Denn da ist eine Inszenierung gelungen, die den Geist des großen Mehr

Mehr als 50 Flüchtlinge ins Studium gebracht

TRIER. Die Universität Trier hilft mit einem ganz besonderen Programm jungen Menschen aus Krisenregionen, ihren Weg zu finden – in den Hörsaal oder auch in eine Ausbildung. Abdulkader Alshehabi ist etwas flau im Magen. Gerade hat er eine mehrstündige Sprachprüfung hinter sich gebracht. Besteht er sie, könnte er schon in Mehr

Trier startet am Karfreitag in die Wandersaison

TRIER. Seit acht Jahren ist die Osterwanderung fester Bestandteil des Trierer Wanderkalenders. Mit ihr eröffnet die Trier Tourismus und Marketing GmbH offiziell die diesjährige Wandersaison – und das auf einer völlig neuen Wanderstrecke. Am Freitag, 19. April, geht es ab 10 Uhr auf den Moselhöhenweg zum Roscheider Hof. In Mehr

Wie Feinde im antiken Ägypten behandelt wurden

TRIER. Der Nachwuchswissenschaftler Uroš Matić erhält an der Universität Trier den Philippika-Preis für seine herausragende altertumswissenschaftliche Dissertation. Am 12. April wird Uroš Matić in einem öffentlichen Festakt an der Universität Trier der Philippika-Preis des Harrassowitz-Verlages verliehen. Der Nachwuchswissenschaftler hat in seiner Doktorarbeit an der Universität Münster den Umgang mit Feinden Mehr

Trierer Kriminalitätsbelastung landesweit am geringsten

TRIER. In Deutschlands ältester Stadt und den darum liegenden Gemeinden lebt man nicht nur gut, man lebt hier auch sicher. Das beweist die Kriminalstatistik für das Jahr 2018, die der Trierer Polizeipräsident Rudolf Berg am Freitag den Medienvertretern vorstellte. Danach bewegen sich die Zahlen der registrierten Straftaten im 10-Jahres-Vergleich Mehr

Der stille Star

Letzte Arbeiten vor der Premiere von Titus am gestrigen Sonntag.

Letzte Arbeiten vor der Premiere von Titus am gestrigen Sonntag.

TRIER. Die Musik von Wolfgang Amadeus Mozart, die literarische Vorlage von Pietro Metastasio, die Inszenierung von Nina Kühner, die musikalische Leitung unter Joongbae Jee, die Dramaturgie von Dr. Peter Larsen, die Kostüme von Claudia Caséra, das Bühnenbild von Hanna Zimmermann und im Hintergrund – das Bild als stiller Star. “Die Schlacht an der Milvischen Brücke” aus den Stanzen des Raffael im Apostolischen Palast zu Rom lieferte Idee und Grundlage. Entstanden ist das Bühnengemälde zur Oper “La Clemenza di Tito” im Malsaal des Theaters – 20 Quadratmeter groß, ein echter Hingucker, ein Gigant in Farben. Es schmückt die Bühne bei den Aufführungen von Mozarts letzter Oper im Theater Trier. Mehr

Erstellt am Autor trier reporter in Featured, Kultur Hinterlasse einen Kommentar

“Fachkräfte sichern, Mittelstand stärken”

Präsentieren ihr gemeinsam erstelltes Positionspapier (v. l.): IHK-Präsident Peter Adrian, HWK-Hauptgeschäftsführer Dr. Manfred Bitter, HWK-Präsident Rudi Müller und HWK-Hauptgeschäftsführer Dr. Jan Glockauer. Foto: HWK/Constanze Knaack-Schweihstill

Präsentieren ihr gemeinsam erstelltes Positionspapier (v. l.): IHK-Präsident Peter Adrian, HWK-Hauptgeschäftsführer Dr. Manfred Bitter, HWK-Präsident Rudi Müller und HWK-Hauptgeschäftsführer Dr. Jan Glockauer. Foto: HWK/Constanze Knaack-Schweihstill

TRIER. Die Handwerkskammer (HWK) Trier sowie die Industrie- und Handelskammer (IHK) Trier haben in ihrem neuen Positionspapier “Region Trier 2025: Fachkräfte sichern – Mittelstand stärken” zahlreiche konkrete Vorschläge formuliert, wie die regionale Wirtschaft nachhaltig gestärkt werden kann. Will die Region Trier im Standortwettbewerb punkten, muss sie sich nach Meinung der Kammern gerade auf lokaler und kommunaler Ebene von ihren Konkurrenten positiv absetzen. Mehr

Erstellt am Autor trier reporter in Featured, Gesellschaft Hinterlasse einen Kommentar

Die reporter-Satire – Weekly Visit

Weekly Visit unseres Visitors.

Weekly Visit unseres Visitors.

Der Visitor kann diese Woche nur den Kopf schütteln. Über Asylentscheider, die gleichzeitig Hellseher sind, Angies geheimes No-Spy-Wissen, eine vatikanische Niederlage für das Universum, Fußball mit Weinberg und den starken Willen unserer Kanzlerin. Mehr

Erstellt am Autor trier reporter in Featured, Meinung Hinterlasse einen Kommentar

Wirtschaft im Land – Aufwärtstrend setzt sich fort

Die Unternehmen im Land blicken laut IHK optimistisch in die Zukunft.

Die Unternehmen im Land blicken laut IHK optimistisch in die Zukunft.

TRIER. Der Aufwärtstrend setzt sich fort: Die konjunkturelle Entwicklung in Rheinland-Pfalz hat sich seit Jahresbeginn weiter beschleunigt − und nun auch sämtliche Bereiche erfasst. Das zeigt der aktuelle Konjunkturbericht der Arbeitsgemeinschaft der rheinland-pfälzischen Industrie- und Handelskammern (IHKs), der auf den Einschätzungen von rund 1.000 Unternehmen aus Industrie, Handel und Dienstleistung aus allen Landesteilen basiert. Auch die rheinland-pfälzische Landesregierung hatte jüngst die sehr gute wirtschaftliche Entwicklung im Land mit Rekordwerten betont (der reporter berichtete). Mehr

Erstellt am Autor trier reporter in Featured, Gesellschaft Hinterlasse einen Kommentar

Die reporter-Satire – Weekly Visit

Weekly Visit unseres Visitors.

Weekly Visit unseres Visitors.

Der Vistor war wieder am Werk. Diese Woche mit einem Image(dach)schaden der Bundespolizei, Horsts neuen Starkbierkanonen, Gysis Comeback als sein eigener Anwalt, einer schrecklich netten (Staaten-)Familie und einem zu selten grübelnden Verteidigungsministerium. Mehr

Erstellt am Autor trier reporter in Featured, Meinung Hinterlasse einen Kommentar

Westtrasse – Reaktivierung erst 2020

Bei der Reaktivierung der Westtrasse soll auch der Lärmschutz wirksam umgesetzt werden.

Bei der Reaktivierung der Westtrasse soll auch der Lärmschutz wirksam umgesetzt werden.

FRANKFURT/TRIER. Oberbürgermeister Wolfram Leibe (SPD) hat sich nach Angaben des städtischen Presseamtes von Freitag in einem Gespräch mit Vertretern der DB Netz AG über die Reaktivierung der Westtrasse in Trier für den Schienenpersonennahverkehr zwischen Ehrang und Zewen informiert. Gisbert Brauner, Leiter Vertrieb und Fahrplan bei der DB Netz AG, Regionalbereich Mitte, erläuterte den aktuellen Terminplan für die Reaktivierung. Die Inbetriebnahme der Strecke wird danach nicht, wie ursprünglich vorgesehen, Ende 2018, sondern voraussichtlich 2020 erfolgen. Brauner hatte sich als Vertreter der Bahn bereits im letzten Sommer bei einer Podiumsdiskussion in Euren den Fragen der Anwohner gestellt (der reporter berichtete). Mehr

Erstellt am Autor trier reporter in Featured, Politik 6 Kommentare

“Macht und Egoismus Antriebsfedern der Koalition”

SPD-Partei- und Fraktions-Chef Sven Teuber stellt dem Bündnis aus CDU und Grünen ein schlechtes Zeugnis aus.

SPD-Partei- und Fraktions-Chef Sven Teuber stellt dem Bündnis aus CDU und Grünen ein schlechtes Zeugnis aus.

TRIER. Der Partei- und Fraktions-Chef der Trierer SPD, Sven Teuber, stellt dem schwarz-grünen Ratsbündnis aus CDU und Grünen ein schlechtes Zeugnis aus. Teubers 100-Tage-Bilanz zu Schwarz-Grün fällt vernichtend aus: Die Politik der Verschiebung von wichtigen Entscheidungen stehe sinnbildlich für die neue Koalition am Augustinerhof. Offensichtlich wolle Schwarz-Grün nicht mehr als ein Zweckbündnis sein, “das sich auf gegenseitige Wahlen für gut bezahlte Posten in der Stadtverwaltung beschränkt”, kritisiert der SPD-Chef in einer Presseerklärung. Mehr

Erstellt am Autor trier reporter in Featured, Politik 1 Kommentar

+++ Live-Ticker +++ Aus dem Stadtrat Trier

Martin Neuffer (links), hier auf dem Parteitag der FDP vor zwei Wochen, verstarb gestern im Alter von nur 47 Jahren.

Martin Neuffer (links), hier auf dem Parteitag der FDP vor zwei Wochen, verstarb gestern im Alter von nur 47 Jahren.

TRIER. Der reporter hat heute Abend live aus dem Trierer Stadtrat berichtet. Überschattet wurde die Sitzung durch den Tod von Martin Neuffer. Das Ratsmitglied der FDP verstarb gestern im Alter von nur 47 Jahren nach einem Herzinfarkt. Neuffer gehörte seit der Kommunalwahl im vergangenen Jahr dem Stadtrat an. Er hinterlässt Frau und zwei Kinder (siehe Anfang des Live-Tickers). Der Rat gedachte dem verstorbenen Freidemokraten mit einer Schweigeminute. Oberbürgermeister Wolfram Leibe leitete zum ersten Mal seit seinem Amtsantritt eine Sitzung des Rates. Der Sozialdemokrat führt seit dem 1. April die Stadtgeschäfte. Auch Andreas Ludwig (CDU) nahm zum ersten Mal während einer Sitzung des Gremiums auf der Bank für den Stadtvorstand Platz. Der Christdemokrat ist seit dem 1. Mai neuer Baudezernent. Es war eine Rekordsitzung für den neuen Stadtchef zum Auftakt: Über fünf Stunden brauchte der Rat, um fünf Tagesordnungspunkte − von insgesamt 31 − abzuarbeiten. Das gab es so bisher noch nie. CDU und Grüne konnten durchsetzen, dass die Sanierung der Egbert-Schule im Gartenfeld geprüft wird. Die Umstrukturierungen im Stadtvorstand wurden vom Rat genehmigt. Die autofreie Römerbrücke wird kommen − wann, ist noch nicht klar. Die Grundschulen Reichertsberg und Pallien sollen am Standort der Kurfürst-Balduin-Realschule in Trier-West zusammengelegt werden. Der Abend zum Nachlesen im Live-Ticker, der für lange Zeit der letzte des reporters war − dazu morgen mehr… Mehr

Erstellt am Autor Eric Thielen in Featured, Politik 1 Kommentar