Jörg Knör kommt mit seiner "Jahr-100-Show“ nach Trier

TRIER. Wenn der Bambi-Preisträger Jörg Knör am Freitag, 26. April in die Tufa  einlädt, feiert er nicht nur seinen 60. Geburtstag, sondern auch 40 Jahre Showkarriere. Dazu liefert er ein spezielles Jubiläums-Programm: Die Jahr-100-Show. Andere schreiben ihre Biografie – Jörg Knör spielt sie einfach live auf der Bühne. Er präsentiert Mehr

Inklusion heißt heute, mitten in der Stadt leben

TRIER. Barrierefreier Wohnraum mit neuesten Standards in kürzester Distanz zur Innenstadt und das zu erschwinglichen Preisen – für 18 Menschen mit Beeinträchtigungen ist dieser Traum dank des Wohnungsbau-Unternehmens IFA in Erfüllung gegangen. In unmittelbarer Nachbarschaft des Filmtheaters "Broadway" hat die IFA in der Paulinstraße ein Haus mit fast 50 Mehr

Mund auf – Augen auch!

TRIER. Von Klassik über Gospel bis hin zu Jazz: Am Samstag, 27. April, wird die Erfolgsgeschichte der Trierer Chormeile weiter geschrieben. Dann laden der Kreis-Chorverband Trier-Stadt und die Trier Tourismus und Marketing GmbH (ttm) bereits zum zwölften Mal in die Fußgängerzone ein, die von insgesamt 41 Chören und 1.100 Mehr

15 Feuerwehrleute auf Lebenszeit verbeamtet

TRIER. Oberbürgermeister Wolfram Leibe hat während eines Empfangs in seinem Büro 15 Feuerwehrmänner auf Lebenszeit verbeamtet, die eine dreijährige Ausbildung durchlaufen haben. Der Stadtchef würdigte hierbei das Engagement der jungen Männer: "Sie riskieren im Ernstfall Ihr Leben für Andere. Das verdient Respekt und dazu gehört auch die Verbeamtung.“ Da Mehr

Mehr Geld für den Dezernenten

TRIER. Der Stadtrat stimmte am Mittwoch der Umgruppierung von Thomas Schmitt zu. Die Kommunal-Besoldungsverordnung Rheinland-Pfalz sieht für die hauptamtlichen Wahlbeamten in den Gemeinden nach Größenordnungen gestaffelt jeweils zwei Besoldungsgruppen vor. Vorgesehen ist, dass die hauptamtlichen Wahlbeamten in den ersten beiden Dienstjahren in der unteren der beiden Besoldungsgruppen einzustufen sind. Entsprechend Mehr

Die Stadt Trier sucht einen neuen Feuerwehrchef

Ist die Feuerwehr in Trier selbst in Nöten? Noch läuft die Bewerbungszeit, am 21. April aber endet diese. Fotos: Rolf Lorig

TRIER. Was Industrie- und Handwerksbetriebe schon seit längerer Zeit mit einem gewissen Unbehagen zur Kenntnis nehmen müssen, ist nun auch bei der Stadtverwaltung angekommen: Führungskräfte, insbesondere für den höheren Dienst, sind derzeit auf dem Markt rar. Ende Mai tritt der amtierende Leiter des Amtes “Berufsfeuerwehr” und Stadtfeuerwehrinspekteur, Herbert Albers-Hain, in den wohlverdienten Ruhestand. Seine Stelle wurde bundesweit ausgeschrieben, das führte aber nicht zu dem erhofften Ergebnis. In der vergangenen Woche hat die Stadt einen erneuten Versuch gestartet. Für den reporter hat Rolf Lorig mit Thomas Schmitt, dem verantwortlichen Dezernenten, über die Situation gesprochen. Mehr

Erstellt am Autor Rolf Lorig in Featured, Gesellschaft Hinterlasse einen Kommentar

Gut 200 Besucher kamen zum Fest in die Nellstraße

Ein herrliches Idyll, bei dem sich die Bewohner generationsübergreifend treffen und miteinander ins Gespräch kommen. Foto: Lara Endlich

TRIER. Am vergangenen Wochenende machte im Stadtteil Kürenz die “Bürgerinitiative Walzwerkquartier Kürenz“ (BIWaQ) erneut von sich reden. Die Initiative hatte am Sonntag zum ersten kleinen Anwohnerfest in die Nellstraße eingeladen. Eine Einladung, der nach Veranstalterangaben gut 200 Besucher Folge leisteten. Gefeiert wurde an der Stelle, wo in Zukunft ein Zugang zu einer neuen Ortsmitte entstehen könnte. Mehr

Erstellt am Autor trier reporter in Gesellschaft Hinterlasse einen Kommentar

Der Graf, die Ritter und der Pilgerweg zu Jakobus

Oberbürgermeister Leibe zeigt dem “Grafen” die Grußbotschaft an seinen Metzer Amtskollegen, die diesen am kommenden Freitag zu Pferde erreichen wird. Foto: Björn Gutheil

TRIER. Wann kann ein Oberbürgermeister schon mal einen richtigen Ritter nebst Gefolge empfangen? Am Montag bestand dazu die nicht alltägliche Gelegenheit. Vor dem Rathaus machten “Graf” Gilbert Haufs-Brusberg – Eigentümer von Schloss Veldenz – geleitet von Ritter von Kimbelstein alias Herbert Pütz und Paul Neukirch – Kastellan und Hufschmied auf Schloß Veldenz – Halt, damit ihnen Oberbürgermeister Wolfram Leibe die Ehre erweisen konnte. Mehr

Erstellt am Autor Rolf Lorig in Gesellschaft Hinterlasse einen Kommentar

Basketball: Heimsieg gegen die PS Karlsruhe Lions

Alleine auf sein Konto gingen 24 Punkte: Johannes Joos. Foto: Photogroove / Simon Engelbert

TRIER. Es war ein guter Vorgeschmack auf die kommenden Playoffs. Vor über 3500 Zuschauern haben die RÖMERSTROM Gladiators Trier am Samstagabend in einer spannenden Partie verdient mit 87:82 gegen die PS Karlsruhe Lions gewonnen. Weil Ehingen zeitgleich in Kirchheim verlor, rückten die Gladiatoren in der Tabelle der BARMER 2. Basketball Bundesliga auf den sechsten Platz vor. Mehr

Erstellt am Autor trier reporter in Gesellschaft Hinterlasse einen Kommentar

Von Erfolgen und wartenden Herausforderungen

Vor gut 100 Gästen berichtete DGB-Regionalgeschäftsführer James Marsh von den Erfolgen der einzelnen Gewerkschaften und formulierte dabei auch die Herausforderungen der Zukunft. Fotos: Rolf Lorig

KONZ. Alle Jahre wieder lädt der Deutsche Gewerkschaftsbund (DGB) Region Trier zum Frühlingsempfang ein. Eine Einladung, der auch in diesem Jahr etwa 100 Repräsentanten des Öffentlichen Lebens folgten. DGB-Regionsgeschäftsführer James Marsh nutzte rhetorisch äußerst geschickt die Gelegenheit, erzielte Erfolge, aber auch bestehenden Handlungsbedarf zu präsentieren. Und wie bei einem Gewerkschaftsempfang nicht anders zu erwarten, werden einigen der Anwesenden im Anschluss die Ohren geklungen haben.

Von Rolf Lorig Mehr

Erstellt am Autor Rolf Lorig in Featured, Gesellschaft Hinterlasse einen Kommentar

Generalprobe vor den Playoffs – Trier erwartet Karlsruhe

Ihm kommt auch am heutigenAbend eine wichtige Rolle zu: Center Johannes Joos. Foto: Photogroove / Simon Engelbert

TRIER. Das letzte Heimspiel der RÖMERSTROM Gladiators Trier in der regulären BARMER 2. Basketball Bundesliga Saison 2018/2019 ist gleichzeitig ein Positionskampf um die bessere Ausgangsposition für die Playoffs. Denn mit den PS Karlsruhe Lions kommt am Etges & Dächert-Spieltag der direkte Tabellennachbar der Gladiatoren in die Arena Trier. Sprungball ist um 19.30 Uhr (Livestream auf airtango.live). Mehr

Erstellt am Autor trier reporter in Gesellschaft Hinterlasse einen Kommentar

China Moses – stimmgewaltig und voll Energie

China Moses mit dem Sinfonischen Orchester der Stadt Trier und ihrer eigenen Band. Fotos: Anke Emmerling

TRIER. Beim 2. Mixed Zone Konzert im Theater Trier war die amerikanische R&B- und Jazz-Sängerin China Moses mit ihrer Band zu Gast. Zusammen mit dem Sinfonischen Orchester der Stadt Trier präsentierte sie soulgetränkte Blues- und Jazzballaden, aber auch tanzbaren Funk und Groove. Da sprangen Funken über und es herrschte zeitweise Partystimmung im Saal. Ein Bericht von Anke Emmerling. Mehr

Erstellt am Autor Anke Emmerling in Featured, Kultur Hinterlasse einen Kommentar

Der “Medizincampus Trier” ist endlich am Start

Ministerpräsidentin Malu Dreyer und Oberbürgermeister Wolfram Leibe unterzeichnen als Erste das Kooperationsabkommen. Doch auch die übrigen Gesprächsteilnehmer besiegeln das Werk mit ihrem Namen. Fotos: Rolf Lorig

TRIER/MAINZ. Für die Stadt Trier hat sich am heutigen Freitag ein langgehegter Wunsch auf dem Weg zum Medizincampus erfüllt: Nach einer sechsjährigen Vorbereitung durch die Stadt Trier unterzeichnete Ministerpräsidentin Malu Dreyer für die Landesregierung nun ein Kooperationsabkommen, das die Ausbildung von Medizinern betrifft. Ab dem Wintersemester 2020/21 wird künftig ein Teil des klinischen Ausbildungsabschnitts im Studiengang Humanmedizin an der Universitätsmedizin Mainz in Kooperation mit dem Krankenhaus der Barmherzigen Brüder Trier und dem Mutterhaus der Borromäerinnen in Trier regionalisiert. Mehr

Erstellt am Autor trier reporter in Featured, Gesellschaft 2 Kommentare