Pfadfinder-Vorstand komplett

Der neue Vorstand: Katrin Rinke, Sebastian Kraus und Peter Zillgen (vlnr).

ZELL. Der Diözesanverband Trier der Deutschen Pfadfinderschaft Sankt Georg (DPSG) hat einen neuen Vorstand: Sebastian Kraus ist bei der 82. Diözesanversammlung der DPSG einstimmig als Diözesanvorsitzender gewählt worden und bildet nun zusammen mit Katrin Rinke (Diözesanvorsitzende) und Peter Zillgen (Diözesankurat) das Leitungsteam. Damit ist der Vorstand nach fast 20 Jahren erstmals wieder komplett. Die DPSG Trier hatte sich mit 60 Teilnehmenden vom 24. bis 26. November auf der Marienburg in Zell getroffen. Die Jahresversammlung stand unter dem Motto “Leuchtfeuer – Der Funke springt über”.

Als langjähriges Mitglied der Diözesanleitung ist Jugendpfadfinderreferent Marco Krings verabschiedet worden. Ebenfalls die Diözesanleitung verlassen haben Stephi Schmolawe und Pia Stockhurst. Die Pfadfinderschaft dankte allen für ihren Einsatz. An den beiden Tagen beschloss die DPSG unter anderem, weiterhin aktiv und kritisch die Umsetzung der Ergebnisse der Bistumssynode zu begleiten. Die AG Synode der DPSG soll dabei ein besonderes Augenmerk auf die Entwicklung der Pfarreien der Zukunft und die zukünftige Ausgestaltung der pfadfinderischen Kinder-und Jugendgruppenarbeit im Bistum Trier richten. Zudem diskutierten die Teilnehmenden den Arbeitsbericht der Diözesanleitung, setzten sich im Studienteil unter dem Motto “Leuchtfeuer” mit verschiedenen Fragen rund um das Thema “Leitung” auseinander und feierten gemeinsam Gottesdienst. (tr)


Drucken
Erstellt am Autor trier reporter in Die Reporter-Meldungen, Featured Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse einen Kommentar

* Eingabe erforderlich (Pflichtfelder). Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Die Angabe eines Klarnamens ist nicht erforderlich.