Polizei: Bislang ein friedliches Heimatfest

TRIER. Das Zurlaubener Heimatfest war auch am Sonntagabend gut besucht. Aus polizeilicher Sicht verlief der Einsatz ruhig. Vier Personen wurde aufgrund ihres Verhaltens ein Platzverweis für das Festgelände erteilt.

In einem Fall mussten Streitigkeiten geschlichtet werden. Gegen 00.00 Uhr kam es zu einem Körperverletzungsdelikt. Zwei Männer schlugen nach anfänglichen verbalen Streitigkeiten auf einen anderen Mann ein. Dieser wurde anschließend mit Verletzungen in ein Krankenhaus eingeliefert. Den beiden alkoholisierten Schlägern wurden Blutproben entnommen. Einer dieser Männer musste aufgrund seines aggressiven Verhaltens in Gewahrsam genommen werden. (tr)


Drucken
Erstellt am Autor Rolf Lorig in Die Reporter-Meldungen Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse einen Kommentar

* Eingabe erforderlich (Pflichtfelder). Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Die Angabe eines Klarnamens ist nicht erforderlich.