Polizei sucht Mann aus Trier-Nord

Afrim Fejzi

TRIER. Seit dem 4. November 2018 wird der 43-jährige Afrim Fejzi, Spitzname “Rico” oder “Riko”, aus Trier vermisst. Zuletzt wohnte er in Trier-Nord. Es kann nicht ausgeschlossen werden, dass sich der Gesuchte in einer hilflosen Lage befindet.

Afrim Fejzi ist 1,80 Meter groß, sehr schlank, hat kurze grau-schwarze Haare und ein südosteuropäisches Aussehen.

Die Polizei fragt: Wer hat Afrim Fejzi seit Anfang November 2018 gesehen oder kann Auskunft zu seinem derzeitigen Aufenthaltsort machen? Hinweise bitte an die Kripo Trier, Telefon 0651/9779-2215, oder jede andere Polizeidienststelle . (tr)


Drucken
Erstellt am Autor trier reporter in Die Reporter-Meldungen, Featured Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse einen Kommentar

* Eingabe erforderlich (Pflichtfelder). Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Die Angabe eines Klarnamens ist nicht erforderlich.