Positive Momente kunstvoll festgehalten

Martina Kefer stellt aus.

TRIER. Am Freitag, 24. November, veranstaltet der Kunst- und Kulturverein am Krankenhaus der Barmherzigen Brüder Trier um 19.30 Uhr eine Vernissage mit Acrylmalerei von Martina Kefer. Die Ausstellung steht unter dem Motto “Augenblicke in Farbe“. Alle Kunstinteressierten sind willkommen. Der Eintritt ist frei.

“Die Malerei ist eine der ’schönen Künste’. Es ist mir wichtig, dass meine Bilder eine erfreuliche Wirkung auf die Betrachter haben“, sagt Martina Kefer. Die Künstlerin präsentiert rund 30 Kunstwerke im Ausstellungsflur des Brüderkrankenhauses. Abgebildet sind überwiegend figurative Motive – Menschen in der Gruppe oder bei gemeinsamen Erlebnissen.Gilt das Interesse der Künstlerin schließlich besonders dem Menschen in einem speziellen Augenblick, der auf Leinwand als bleibende Erinnerung festgehalten wird.

“Ich fotografiere sehr viel. So kann ich oft eine interessante Szenerie, ob Mensch, Landschaft oder Bewegung, festhalten, und diese später malerisch umsetzen”, so Kefer, die seit 2013 als freischaffende Künstlerin in Konz arbeitet.

Die Kunstwerke sollen positive Gefühle hervorrufen und Kraft für kommende Herausforderungen schöpfen lassen. Nach der Eröffnung ist die Acrylmalerei noch bis zum 5. Januar 2018 im Ausstellungsflur des Brüderkrankenhauses zu sehen. (tr)


Drucken
Erstellt am Autor trier reporter in Die Reporter-Meldungen, Featured Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse einen Kommentar

* Eingabe erforderlich (Pflichtfelder). Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Die Angabe eines Klarnamens ist nicht erforderlich.