Radfahrendes Kind von Pkw erfasst

TRIER. Ein siebenjähriges Kind, das mit seinem Fahrrad unterwegs war, wurde am Mittwoch, 15. Mai, um 17.45 Uhr, von einem Auto erfasst.

Der Junge fuhr – vermutlich – von einem Grundstück in der Servaisstraße auf die Straße auf und kollidierte dabei mit einem vorbeifahrenden Auto. Der Junge wurde leicht verletzt vorsorglich in ein Krankenhaus gebracht.

Zeugen, die Angaben zum Unfallgeschehen machen können, werden gebeten,sich mit der Polizei in Schweich – Tel.: 06502-91570 – in Verbindung zu setzen.


Drucken
Erstellt am Autor trier reporter in Die Reporter-Meldungen Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse einen Kommentar

* Eingabe erforderlich (Pflichtfelder). Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Die Angabe eines Klarnamens ist nicht erforderlich.