Spiritualität, Umwelt, Lebenskunst

Nicole Staudinger. Foto: Krsitina Malis

EIFEL. Hochkarätige Sachbuchautoren kommen 2018 zum Eifel-Literatur-Festival: mit Ranga Yogeshwar, Peter Wohlleben, Anselm Grün, Stefanie Stahl und Nicole Staudinger. Yogeshwar und Wohlleben sind bereits ausverkauft, Wartelisten sind eingerichtet.

Mit Anselm Grün kommt der Publikumsliebling des Eifel-Literatur-Festivals und auflagenstärkste christliche Autor gleich zweimal in die Eifel. Am 3. Mai ins Eventum Wittlich und am 7. September in die Stadthalle Bitburg. Seine Themen: “Wie wir leben und wie leben könnten“ und “Von Gipfeln und Tälern des Lebens“, Wandern als Gleichnis für das Leben.

“Jeder Mensch kann eine stabile Beziehung führen“: Davon ist die Trierer Psychotherapeutin Stefanie Stahl überzeugt. Bekannt wurde sie mit ihrem Besteller “Das Kind in dir muss Heimat finden“, das seit 100 Wochen auf der Bestsellerliste Sachbuch steht. Am 10. August 2018 wird sie in Haus Beda in Bitburg erklären, worauf es bei der Beziehungsfähigkeit ankommt.

Mit Nicole Staudinger tritt am 5. Oktober 2018 eine Frau in Erscheinung, die sich mit lebensbejahendem Optimismus und Humor einen Ruf als Mutmacherin erworben hat. Die 35-jährige Kölnerin wird ihr neues Buch präsentieren, das am 1. März 2018 erscheinen wird: “Stehaufqueen“ – ein Ratgeber für den Umgang mit Krisensituationen des Lebens. Ihr Vortrag wird eine Mischung Ratgeber und Comedy sein.

Tickets zu den genannten Veranstaltungen gibt es online sowie in mehr als 700 Vorverkaufsstellen von Ticket Regional oder über das Ticket-telefon 0651/ 97 90 777 bei Ticket Regional in Trier. (tr)


Drucken
Erstellt am Autor trier reporter in Die Reporter-Meldungen, Featured Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse einen Kommentar

* Eingabe erforderlich (Pflichtfelder). Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Die Angabe eines Klarnamens ist nicht erforderlich.