Stadtradeln: Sämtliche Rekorde gebrochen

TRIER. Es hatte sich bereits abgezeichnet, und nachdem nun alle noch ausstehenden Fahrten nachgetragen wurden, steht es fest: Mit 304.182 Kilometern hat Trier beim Stadtradeln einen neuen Rekord erzielt. Diese Strecke entspricht etwa der siebenfachen Länge des Äquators. Die CO2-Ersparnis im Vergleich zu einer Autofahrt über dieselbe Distanz beläuft sich auf 43 Tonnen.

Zu diesem Ergebnis haben 1283 Radlerinnen und Radler in 109 Teams beigetragen – das sind ebenfalls neue Rekordzahlen für Trier. Am 28. August findet während der Geburtstagsfeier “20 Jahre Lokale Agenda 21” auf dem Viehmarktplatz die Auszeichnung der besten Einzelteilnehmer und Teams in den verschiedenen Kategorien statt. (tr)


Drucken
Erstellt am Autor trier reporter in Die Reporter-Meldungen Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse einen Kommentar

* Eingabe erforderlich (Pflichtfelder). Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Die Angabe eines Klarnamens ist nicht erforderlich.