Steier startet Sommertour

REGION. Bundestagsabgeordneter Andreas Steier (CDU) startet am 14. August seine zweite Sommertour durch Trier und Trier-Saarburg. Bis einschließlich 28. August reist er fast täglich durch den Wahlkreis und besucht dabei zahlreiche Vereine und Verbände; kleine und mittelständische Unternehmen sowie bedeutende Unternehmen; Sicherheitsbehörden, wie Polizei und Feuerwehr; öffentliche Einrichtungen, wie Krankenhäuser, sowie verschiedene Wein- und Volksfeste. Zusätzlich veranstaltet er Bürgersprechstunden und Ortsbegehungen.

“Auch in diesem Sommer möchte ich so viele Menschen wie möglich treffen und deren Vorschläge für meine Politik im Bundestag mitnehmen. Ich bin in Trier geboren, lebe in Pellingen und bin wie kein anderer Bundespolitiker hier verwurzelt”, sagt Steier.

Unter anderem trifft er sich mit dem Jugend-THW Hermeskeil und der Berufsfeuerwehr Trier, besucht die Bundespolizei in Trier, die Polizeiinspektion in Saarburg und das Krankenhaus in Hermeskeil und ist bei der Tierschau in Kell und dem Leiwener Weinfest dabei. Außerdem plant er zahlreiche Bürgersprechstunden und Ortsbegehungen.

Ferner wird Steier auch zahlreiche Weingüter sowie Unternehmen besichtigen – mit dabei sind die Weingüter Fürst in Langsur und Reichsgraf von Kesselstatt in Morscheid sowie die thyssen-krupp Bilstein GmbH und SES – Société Européenne des Satellites in Luxemburg.

Alle Termine gibt es aktuell unter andreas-steier.de. (tr)


Drucken
Erstellt am Autor trier reporter in Die Reporter-Meldungen Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse einen Kommentar

* Eingabe erforderlich (Pflichtfelder). Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Die Angabe eines Klarnamens ist nicht erforderlich.