Tanzwerkstatt mit Luiza Braz Batista

Führt in Samba ein: Luiza Braz Batista. Foto: Ana Letícia Braz Lage

TRIER. Das Theater Trier bietet neben den Vorstellungen im Großen Haus, der Studiobühne oder auch externen Spielstätten, neben Konzerten und Produktionen der Bürgertheater-Sparte auch weitere Formate an. In den sogenannten Tanzwerkstätten bieten einzelne Mitglieder des Tanzensembles unterschiedliche Programme an. In der Tanzwerkstatt mit der Brasilianerin Luiza Braz Batista, Tänzerin der Company am Theater Trier, am Samstag, 4. November, 15 Uhr, können Teilnehmer die Grundlagen der original brasilianischen Samba kennenlernen und erforschen. Luiza Braz Batista gibt Einblicke in die richtige Technik, Haltung, Schritte und zeigt einfache Kombinationen.

Diese Tanzwerkstatt ist ideal für diejenigen, die mit Spaß und Freude einen Einstieg in die Samba bekommen möchten. Der Kurs findet im Kürenzer Walzwerk statt, wo auch das Ensemble für seine Produktionen im Großen Haus des Theaters probt. Die ursprüngliche Samba ist kein Paartanz. Ob jung oder alt, einzeln oder zu zweit, alle können teilnehmen. Es sind keine Vorerfahrungen notwendig. (tr)


Drucken
Erstellt am Autor trier reporter in Die Reporter-Meldungen, Featured Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse einen Kommentar

* Eingabe erforderlich (Pflichtfelder). Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Die Angabe eines Klarnamens ist nicht erforderlich.