Theater und ttm im Steuerungsausschuss

TRIER. In seiner nächsten Sitzung am Donnerstag, 10. November, 17 Uhr, Großer Rathaussaal, befasst sich der Steuerungsausschuss unter anderem mit dem Betriebskostenzuschuss 2016 für die Trier Tourismus und Marketing GmbH (ttm) sowie einer Änderung des Gesellschaftervertrags. Außerdem geht es um die Einführung der elektronischen Gesundheitskarte für Flüchtlinge, die Weiterentwicklung des Verkehrsverbunds Region Trier (VRT) und sowie die außerplanmäßige Bereitstellung von Geldern für das Trierer Theater. Der endgültige Beschluss über diese Vorlage fällt am 17. November im Stadtrat. (tr)


Drucken
Erstellt am Autor trier reporter in Die Reporter-Meldungen Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse einen Kommentar

* Eingabe erforderlich (Pflichtfelder). Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Die Angabe eines Klarnamens ist nicht erforderlich.