Unbekannte brechen in Firmenbüros ein

TRIER. Bisher Unbekannte sind am vergangenen Wochenende in die Büros dreier Firmen eingebrochen.

Zwei Tatorte liegen im gleichen Gebäude in der Thyrsusstraße in Trier-Nord. Dort haben der oder die Unbekannten Fensterscheiben eingeschlagen und Büroräume durchsucht. Sie erbeuteten Geldkassetten mit geringen Bargeldbeträgen, Briefmarken und ein Smartphone.

Ein weiterer Tatort befindet sich in einem Bürogebäude am Bahnhofsplatz. Auf bisher unbekannte Art und Weise drangen ein oder mehrere Unbekannte in ein Büro im 1. Obergeschoss ein, durchsuchten mehrere Räume und entwendeten einen Taschenrechner und Büromaterial.

Die Taten sind nach bisherigen Ermittlungen zwischen Freitagabend, 23. Februar, und Montagmorgen, 26. Februar, begangen worden. Die Polizei geht von einem Tatzusammenhang aus und bittet um Hinweise unter der Telefonnummer 0651/9779-2253 oder 0651/9779-2290. (tr)


Drucken
Erstellt am Autor trier reporter in Die Reporter-Meldungen Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse einen Kommentar

* Eingabe erforderlich (Pflichtfelder). Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Die Angabe eines Klarnamens ist nicht erforderlich.