Vortrag über Galileo Galilei

TRIER. Die Trierer Stadtbibliothek lädt zu dem Vortrag “Galilei – die Astronomen – die Kirche. Eine kurze Verteidigung der heiligen Inquisition?” mit Professor Martin Wenzel für Mittwoch, 6. April, 18 Uhr, in den Lesesaal an der Weberbach ein.

Vor 400 Jahren wurden Bücher, die die Sonne im Mittelpunkt des Universums beschrieben, auf den Index gesetzt. Auch wenn es nach Einschätzung zahlreicher Experten kein Inquisitionsverfahren war und nicht um Galileo Galilei gegangen ist, wird das Verfahren oft als dessen erste Verurteilung durch die katholische Kirche angesehen. Dafür bitten bis heute immer wieder Kirchenvertreter die Astronomen um Entschuldigung. (tr)


Drucken
Erstellt am Autor trier reporter in Die Reporter-Meldungen Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse einen Kommentar

* Eingabe erforderlich (Pflichtfelder). Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Die Angabe eines Klarnamens ist nicht erforderlich.