Weihnachtlicher Sterntaler-Brunnenhof

TRIER. Nach dem großen Erfolg des ersten Sterntaler Weihnachtsmarktes im Brunnenhof im Jahr 2015 lädt die Kulturkarawane auch dieses Jahr vom 25. bis 27. November wieder zum entspannten Weihnachtsflanieren in den historischen Gemäuern, direkt an der Porta Nigra, ein.

Über 30 regionale und überregionale Aussteller präsentieren ihre, mit Liebe handgemachten, Produkte zwischen den bunt beleuchteten Arkaden des ehemaligen Kreuzganges. Für das leibliche Wohl sorgen lokale Gastronomen. Glühwein und Glühviez gibt es ausschließlich von ortsansässigen Winzern. ‟Wir haben bereits im Hochsommer mit den Glühweinverkostungen für das Sterntaler Fest begonnen, sicherlich eine große Herausforderung“, so Kulturkarawane-Veranstaltungstechniker Toby Urban mit einem Lächeln.

Dass es beim Sterntaler Fest vor allem um Freude und Besinnlichkeit und nicht um Gedrängel und Massenkonsum geht, hat die Kulturkarawane schon im Vorjahr eindrucksvoll bewiesen. ‟Eigentlich mögen wir den Sommer viel lieber als den Winter“, so Kulturkarawane-Gründer Jochen Leuf. ‟Aber der Gedanke an einen bunt beleuchteten Brunnenhof, an Glühwein- und Waffelduft, an kreative Weihnachtsgeschenke und gute Musik machen doch sehr viel Lust auf die Adventszeit.“ Und so wird das Sterntaler Fest sicherlich wieder alles … außer gewöhnlich.

Geöffnet hat der Sterntaler Weihnachtsmarkt am Freitag von 12 – 21 Uhr; am Samstag von 10 – 21 Uhr und am Sonntag von 11 – 19 Uhr. (tr)


Drucken
Erstellt am Autor Rolf Lorig in Die Reporter-Meldungen, Featured, inside54.de Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse einen Kommentar

* Eingabe erforderlich (Pflichtfelder). Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Die Angabe eines Klarnamens ist nicht erforderlich.