Wolfram Leibe als Oberbürgermeister vereidigt

Als neuer Oberbürgermeister von Trier vereidigt: Wolfram Leibe (SPD).

Als neuer Oberbürgermeister von Trier vereidigt: Wolfram Leibe (SPD).

TRIER. Der Sozialdemokrat Wolfram Leibe ist am Dienstagabend während einer feierlichen Stadtratssitzung in der Europahalle als neunter Oberbürgermeister in der Nachkriegsgeschichte Triers vereidigt worden. Der 54-jährige Jurist tritt am 1. April offiziell die Nachfolge von Klaus Jensen (SPD) an.

In seiner Rede sagte Leibe: “Mein Ziel ist es, eine offene Kommunikation zu pflegen.” Offenheit sei ihm wichtig, “weil wir in der Zusammenarbeit Ehrlichkeit und Aufrichtigkeit brauchen”. In Anwesenheit von Ministerpräsidentin Malu Dreyer, dem Trierer Bischof Dr. Stefan Ackermann, vielen aktuellen und ehemaligen Ratsmitgliedern wurde Leibe von seinem Vorgänger vereidigt. “Ich bin mir sicher, dass Wolfram Leibe ein guter Oberbürgermeister sein wird”, betonte Jensen (et)

Ein ausführlicher Bericht im Extra-Format folgt am Mittwoch.


Drucken
Erstellt am Autor Eric Thielen in Die Reporter-Meldungen Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse einen Kommentar

* Eingabe erforderlich (Pflichtfelder). Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Die Angabe eines Klarnamens ist nicht erforderlich.